Standorte der Automaten

Automaten stehen da, wo Leute stehen, wo die Zeit gerade lang ist oder die Kauflust am größten.
Für einen guten Automaten macht man einen Umweg, vor einer öden Zugfahrt oder einer Party täte ein Automat womöglich not.
Steht man auf der linken Alsterseite, der Automat aber auf der anderen, nützt er nichts.
In der Superbude in der Spaldingstraße 152:

Größere Kartenansicht

Im 25hours-Hotel in Bahrenfeld:

Größere Kartenansicht

Viele Leser können wir hoffentlich mit unserem Automaten vor der Pony Bar treffen.


Größere Kartenansicht

Und am Haus 73 am Schulterblatt:

Größere Kartenansicht

Schöningh: Mango-Revolution

rosie-mangorevolutionRosemarie Schöningh

Mango-Revolution

Grafischer Roman
120  Seiten, s/w, 4 Euro
Hamburg: Automatenverlag, Aril 2010
Druck & Bindung: Schön & Wider, Hamburg

ISBN 978-3-942274-07-4


Zwei junge Leute nachts in einer riesigen leerstehenden Lagerhalle.
Was das Setting für ein verbotene Aktion sein könnte, stellt sich als Kulisse einer Simulation heraus. Die zwei sind denkbar weit entfernt von einem politischen Gedanken oder einer subversiven Tat.
Hauptsache, irgendetwas erleben, Hauptsache, irgendetwas zu erzählen haben. Diese beiden Vertreter einer jungen Generation kennen wohl noch die alten Texte, die sich, gründlich gereinigt von aller Bedeutung, gut  für eine neue Geschichte brauchen lassen. Aus der Mode gekommene Politparolen, zum Bestücken des autobiografischen Storyboards allemal tauglich.
Bühne und Wirklichkeit, Politik und Unterhaltung, Unrecht und Langeweile – ach! Jetzt eine kühle Mango.

Rosemarie Schöningh arbeitet im Siebdruckverfahren. Ihre Flächen und Linien sind dabei häufig gegeneinander verschoben und asynchrone Farbflächen bilden Verfremdungseffekte. Unruhige, gedoppelte Konturen verleihen den Figuren eine fast filmische Beweglichkeit. Schöninghs feines Auge für Quadrage und Perpektive verstärkt die flackernde Unstetigkeit eines nächtlichen Erlebnisses, das sich zwischen “Die Lage war noch so ernst” und “Wir sind wieder wer” entspannt.

Das intensive Generationsbild von einer jungen grafischen Erzählerin.
Erscheint als Wendebuch zusammen mit J. Hagen.

Online bestellen

pixelstats trackingpixel